Kleiderordnung …

Ende Juni sind wir zu einer Hochzeit eingeladen. Naja, eigentlich handelt es sich eher um die Wiederholung des vor Jahren auf dem Standesamt gegebenen Versprechens. Keine „richtige“ kirchliche Trauung, aber immerhin mit Segnung durch eine Pfarrerin (die ebenfalls eine enge Freundin von uns ist). Alles höchst romantisch und super gut vorbereitet, wahrscheinlich bis ins kleinste Detail. Und eines dieser Details ist besagte Kleiderordnung. Vordergründig einfach, da man sich dem Anlass angemessen wohlfühlig kleiden soll (und jetzt kommt das aber), doch die Farbe muss hell sein. Also weiß, beige oder notfalls hellgrau, da wird Wert drauf gelegt und da wird auch kein Spaß verstanden. Doof für mich, da ich mir für die Konfirmation des großen Kindes ein wirklich schönes Kleid gekauft habe … nur leider in schokobraun. Ich durchstöberte also tage- bzw. nächtelang den „SchreivorGlückLaden“ und wurde fündig. Hatte drei Kleider  bestellt, alle in cremeweiß, eines immer ein wenig teurer als das andere. Zwei davon waren hübsch, passten auch gut (allerding brauchte man für beide noch einen Unterrock) und ich war mit meiner Wahl ganz zufrieden. Bis ich heute beim Kleiderschweden plötzlich eine Spitzenkleidchen (und damit meine ich nicht nur das Material) in den Händen hielt und kurz darauf an meinem Körper im Spiegel betrachtete. Nach dem der Liebste mir glaubhaft versicherte, dass das Kleid a) mir gut stand und man b) im den herunter gesetzten Preis nicht ansah, gehen die anderen drei mit dem gelbroten Boten wieder zurück … und ich schrei´ innerlich vor Glück ob des gesparten Geldes … bin halt manchmal ein Sparbrötchen 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: