Funktions.kleidung …

… ist toll. Als wir vergangenes Jahr in einen großen Outdoor-Ausstatter waren und eigentlich etwas ganz anderes (bzw. ich eigentlich gar nichts) kaufen wollte, da hing sie (Yeti/Sensor/darkgrey) am Ständer. Also ich dachte nur „die sieht aber schick aus“ und wollte nur ganz unverfänglich mal reinschlüpfen … Großer Fehler, denn das Teil saß wie angegossen. Ich bin zum Liebsten hin, um ihm die Jacke vorzuführen, vielleicht in der Hoffnung, dass er sie ganz schrecklich findet, aber auch hier das genaue Gegenteil. Ich zog die Jacke noch dreimal an und aus, fand dann viele gute Gründe, warum ich sie unbedingt brauchte (Spaziergänge mit Hund bei Regen, Gassi-Gänge mit Hund bei starken Wind, Hunde-Auslüften bei unbeständigem Wetter etc.) Und was soll ich sagen: ich habe den Kauf, trotz des hohen Preises, nie bereut. Sie hat extra lange Ärmel, damit die Handrücken nicht nass werden, einen Schirm an der Kapuze, damit das Gesicht geschützt ist und eine so schlanke Form, dass man selbst mit einem dicken Pulli drunter nicht wie ein Michelin.Frauchen ausschaut.

Ich trage sie seit Monaten mehr oder weniger kontinuierlich und bin immer noch sehr zufrieden, aber irgendwann ist auch mal gut und ich finde, meine Jacke sollte in den wohlverdienten Urlaub gehen, sich entspannen und etwas abhängen, damit sie mir ab dem Herbst wieder gute Dienste leisten kann … oder was meint ihr?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: