Es ist geschafft …

… die Voräte sind aufgestockt, der Kühlschrank geht kaum noch zu und ich frage mich, wie jedes Jahr, wer das alles verdrücken soll. Naja, vielleicht hat Petrus doch ein Mitleid mit uns Mitteleuropäern und schickt uns etwas von Schnee, der gerade meine Aupair-Familie in Seattle und meine Freundin M. in Portland „heimsucht“. Die Geschenke sind, bis auf Kleinigkeiten, verpackt und heute abend wird das „Christkind“ den Baum schmücken … das tut es am Liebsten kombiniert mit einem guten Glas Rotwein und „Die Hard, Teil II“ im Hintergrund. Ja, ich weiss, manche weihnachtlichen Rituale mögen für andere etwas befremdlich wirken, doch die lieben Plagen sind am Morgen des 24. immer ganz glücklich, wenn sie den geschmückten Baum sehen.

Euch allen da draussen, die mir das ganze Jahr über virtuelle zur Seite gestanden haben, mit mir gelacht , mich auch mal getröstet und mir durch ihre Artikel gezeigt haben, dass es auch noch andere, wie mich gibt, wünsche ich frohe Weihnachten. Genießt das Fest, findet ein wenig Ruhe und Entspannung. Sollten die Geschenke bei den einen oder andere Kind nicht ganz ins Schwarze getroffen haben und die Schute desselbigen bis auf den Boden rutschen, wünsche ich Euch Gelassenheit um über diesen Faux-Pas hinweg zusehen. Ihr werdet feststellen, nach einer halben Stunde hat sich die Enttäuschung gelegt und das Geschenk ist auf ein Mal wunderbar ( soviel zu Erfahrungen aus den vergangenen Jahr). Ja, auch das kann das Wunder von Weihnachten sein. Aber das Wichtigste: Ich hoffe, Ihr könnt alle im Kreis Eurer Lieben feiern.

Frohe und friedvolle Festage!

Advertisements

2 Antworten to “Es ist geschafft …”

  1. owlhaven Says:

    Ich habe gesehen miene Namen an Seine Blogroll. Danke Schen! (Meine Deutch sind sehr alt – zwanzig yahre!)

    Guten Tag!

    Mary

    PS– I’m sure since you read my blog, that you speak English much better than I speak German, but I thought it would be fun to at least TRY to remember my ancient German. I spent 4 years learning it, after all!

  2. workingmum Says:

    Ist mir ein Vergnügen, Mary – ich finde es toll, dass Du Dein „altes“ Deutsch wieder ausgegraben hast. Mach weiter so ..!

    My pleasure, Mary – I appriciate your writting in German – it´s pretty good. Keep on using it!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: