Kuchen à la Kathy …

Liebe Frau Kathy, ich habe Ihr  Rezept nachgebacken.

 

Er ist (ohne mir schmeicheln zu wollen) köstlich geworden. Fast wäre er mir ein wenig zu „golden“ geworden, aber es gibt ja nix, was eine ordentliche Schicht Puderzucker und ein wenig Haselnussglasur à la Workingmum nicht kaschieren könnte. Der wird bestimmt DER Renner auf dem morgigen Gemeindefest!

5 Antworten to “Kuchen à la Kathy …”

  1. stilke Says:

    wow. das schaut leckerst aus!! 🙂 (wo dein avatar ist, weiß ich nicht… aber das bugt bei wordpress schon seit tagen, irgendwie)

  2. wortteufel Says:

    Welche Gemeinde ist das, wo es morgen diesen Kuchen gibt? 😀 (Und ab wann?)

  3. workingmum Says:

    Na, bei uns … unten am Berg bei der Laurentiuskirche. Als ich ginf, war sogar noch ein wenig Kuchen da. Jetzt gibt es aber eher noch Würstchen und Salat. Aber der Kuchen ging echt schnell, also könnte ich ihn für das nächste Treffen mit Madame Kiwi machen … vielleicht wenn die DA abgegeben ist?

  4. wortteufel Says:

    Das klingt nach einer ganz wunderbaren Idee!

  5. Frau Kathy Says:

    oh, noch ein laurentiusfest? 🙂 da waren wir heute auch in waltrop bei schwiegereltern, nur leider gab es da keinen kuchen der nur annähernd so lecker aussah wie deiner!!!
    hmmmm, sieht noch viel köstlicher aus als die ursprüngliche variante. aber dieses rezept ist auch so wandelbar und trotzdem so einfach und schnell. wir lieben ihn einfach! und vielen dank für´s nachbacken, freut mich, wenn er euch geschmeckt hat!! 😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: