„PP“

Das war ein echt gelungener „Spin Off“ (ja, ich beherrsche dieTermini🙂 ). Ich fand die Serie Klasse … sogar besser als „GA“, denn irgendwie nerven mich die Geschichten langsam ein wenig, Meredith Verhalten McDreamy gegenüber kann ich nicht verstehen und Izzy und George … dazu sag´ich nix mehr,! Dafür ist Christina super, schäg, aber großartig! Addison und ihre Kolleginnen und Kollegen hingegen haben es mir wirklich angetan. Liegt es daran, daß sich diese Menschen doch eher in meiner Altersklasse bewegen? Addision ist echt schick und hat Stil, sieht meist wie aus Ei gepellt aus und ist auch noch lustig … Seufz … wenn ich sie in Natura treffen würde, könnte ich sie vielleicht garnicht leiden, denn einer meiner Schwachpunkte ist nämlich, daß ich auf solche „perfekten“ Zeitgenossen (vorzugsweise weiblicher Art) dann auch ein wenig neidisch reagieren könnte. Egal, ich mag ihre Haare, ihren Stil, ihre manchmal etwas „dabbische“ Art und ihren Humor. So, genug der Lobeshymnen, ich freue mich auf den Herbst … (war das tatsächlich schon die komplette erste Staffel?)

8 Antworten to “„PP“”

  1. Frau Antonmann Says:

    PP rockt.

    (Ich find so doof, dass man sich jetzt auf den Herbst freuen muss. Wo doch der Sommer noch nicht mal angefange hat;))

  2. workingmum Says:

    Das stimmt! Der Gedanke hat sich bei mir auch gleich nach dem Schreiben eingeschlichen. Wir sind schon etwas merkwürdig …😀

    Aber auf den Sommer, und vorher auf den Fühling freue ich mich auch ganz dolle!!! Nur wann kommt er denn endlich? Der Frühling,meine ich?

  3. Frau Antonmann Says:

    Also heute war er mal kurz bei uns.

  4. DüneSieben Says:

    Und bei uns war er gestern, der Frühling. Mit erstem Mittagessen auf der Terrasse.
    Ich muss mich erstmal bei GA einfuchsen, bei PP steige ich dann ein, wenn Ihr alle es schon wieder langweilig findet…!😉

  5. soulsilence Says:

    Liebe Frau workingmum, ich schliess mich ihnen in allen Punkten an! Ohne Ausnahme. (Und nein, das war nicht die komplette erste Staffel, PP hatte auch unter dem Autorenstreik zu leiden.)

  6. June Says:

    oh wenn ich das so lese. irgendwie hab ich mich noch nicht zu pp durchgerungen. aber ga nervt auch mich. allerdings nerven mich mc dreamy und meredith, allerdings zu unterschiedlichen teilen und diese „ooppss die hübsche op schwester ist mir aber nooooccchhhh niiiiieeeee aufgefallen“ schreit doch schon wieder nach disaster. ich brauch ein bisschen ruhe und frieden. echt. und george und izzy geht nicht, wird auch nie gehen. das mit dem ruhe und frieden hat nichts mit der ss zu tun. manchmal bin ich auch ohne sonderhormone mit harmonie und happy end bestens versorgt!

  7. in zehn Tagen Herbst « Frau Antonmann Says:

    […] locker bleiben und sich auf die angenehmen Seiten des Herbstes freuen. (Immerhin warte ich seit dem 17. April darauf.) Posted by Frau Antonmann Filed in […]

  8. » Blog Archive » in zehn Tagen Herbst Says:

    […] locker bleiben und sich auf die angenehmen Seiten des Herbstes freuen. (Immerhin warte ich seit dem 17. April […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: