Murphy´s Law …

… hat einen festen Platz in meinem Leben. So ist es eigentlich nicht verwunderlich, daß alle meine Familienmitglieder am liebsten das Bad benutzen, nachdem ich es frisch geputzt habe. Naja, was soll man auch tun, wenn die Natur nach iherm Recht verlangt. Um so mehr bin ich jetzt verwundert festzustellen, daß anscheinend selbst Katzen Murphy Gesetz kennen. Oder wie soll ich es mir denn sonst erklären, daß sie sofort nachdem ich das Katzenklo gereinigt und mit ganz sauberen Sand gefüllt habe, beide nach einandener stinkende Bomben darin hinterlassen … gr… da bewahrheitet sich wieder eine alte hessiche Weisheit „Wie de Herr, so ´s Gescherr“  

3 Antworten to “Murphy´s Law …”

  1. wortteufel Says:

    Sie haben halt die ganze Zeit das schlimmste verdrückt/unterdrückt, weil sie sich so fürchterlich vor dem dreckigen Katzenklo geekelt haben – also, die Katzen, meine ich.

  2. June Says:

    fröhliches markieren war da wohl angesagt!

  3. schlapunzel Says:

    Selbst wenn wir männlichen Besuch haben, kommen diese Herren, eingeschlossen meinem Mann, auf die Idee, sich in einem frisch geputzten Bad, die Nasenhaare, Ohrenhaare, Barthaare oder sonstige Haare zu schneiden, die dann überall auf blitzblanken Armaturen und auf dem Beckenrand liegen. Ich hasse das, aber es ist immer so…ich kenne das!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: