In die Startlöcher …

Übermorgen geht es wieder los. Nach zwei Wochen schul- und somit auch für mich arbeitsfrei startet übermorgen wieder die Schule. Und mir geht es da ähnlich wie Frau Antonmann: Eigentlich freue ich mich auf die Arbeit, aber es war sooo schön, ohne Zwänge sein zu müssen. Wenn ich nicht um 6.15 Uhr aufstehen wollte, blieb ich einfach liegen, ich mußte keine der lieben Plagen zu irgendwelchen  Terminen fahren, geschweige denn, sie vom Nutzen und Spassfaktor derselben überzeugen. Eigentlich könnte ich gut noch eine Woche frei machen, doch als ich heute morgen meinen Koffer für die Kurse packte, die neuen Listen schrieb und Bilder aussuchte, verspürte ich ein angenehmes Kribbeln, eine freudige Erwartung, will sagen, wenn ich die erste Woche wieder hinter mir habe, der Alltag wieder eingekehrt ist, dann ist alles (naja, Höhen und Tiefen gibt´s ja immer) wieder in Ordnung. Und ausserdem gibt es in den kommenden Woche soviele Feier- und Brückentage, daß uns allen die 11 Wochen Schule wie ein Klacks vorkommen werden …  mal abgesehen vom frühen Aufstehen, den Dramen bei den Hausaufgaben, den ausstehenden Klassenarbeiten und und und …  . Aber es kommen auch schöne Tage … hoffe ich🙂

Eine Antwort to “In die Startlöcher …”

  1. Frau Antonmann Says:

    Angenehmes Kribbeln hört sich doch gut an. Jetzt noch schnell das Wochenende genießen und dann alles Gute für Montag.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: