Auszeit …

Heute hatte der Liebste frei und wir haben uns eine kleine Auszeit gegönnt. Nachdem ich (sehr kurz) arbeiten war, trafen wir uns in der großen Stadt in einem Coffee-Shop. Von dort aus haben wir verschiedene Klamottenläden durchstöpert. Wurden aber nur fündig für die große Plage, der brauchte nämlich dringend neue Hosen (das Kind wächst wie Unkraut – sehr schönes Unkraut natürlich) .Was mich zur Nächsten Frage bringt, warum man, endlich mit Zeit ausgestattet, beim Shoppen dann immer nur was für die Kleinen findet? Aber das wäre einen eigenen Artikel wert …  Dann ein weiterer Stopp zum Lunch, anschließend noch durch eine große Pafümerie gebummelt und ein neues Duftwässerchen (Kenneth Cole – „Reaction“, wer denkt sich eigentlich immer die Namen aus???)  erstanden und dann endlich nach Hause. Wir waren nur 3 Stunden unterwegs, aber es war fast wie früher … So etwas sollten wir öfter machen!  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: