Veränderungen in Seattle …

… und anderswo haben sich angedeutet. Nicht besonders subtil (frau ist ja schließlich gut informiert und der Sendetermin für „Private Pratice“ steht ja wohl? auch schon fest), mit angedeuteten Verwicklungen (der Kräuter-Pete ist nicht übel) und mit vielen dramtischen Nebensträngen (warum mußte eigentlich schon wieder jemand sterben?). Übrigens, Frau Antonmann, hat mir die Doppelfolge gut gefallen, ich habe gelacht, gegrinst und ein bißchen geschluckt, so wie es eben sein soll. Und ich konnte tatsächlich meinen Roiboostee in aller Ruhe trinken und ohne größere Störungen meiner „GA“-Sucht frönen. Danke ihr lieben Plagen, so startet das Wochenende doch ganz gut …

Advertisements

3 Antworten to “Veränderungen in Seattle …”

  1. Martina Fahrner Says:

    Wenn Du irgendwelche Wetten fuer Veraenderungen in deinen geliebten Serien abschliessen moechtest… ich stehe jeder Zeit zur Verfuegung…

    Private Practice ist sehr nett und ich guck es jetzt fast lieber als GA… grosse Veraenderungen bei CSI!

    Alles Liebe

  2. Frau Antonmann Says:

    Ich wusste doch, dass ich mich auf meine GAfans verlassen kann. War doch echt lustig.

  3. workingmum Says:

    Liebe Martina, bloß nix verraten, der „Teaser“ war schon fast zu viel, jetzt hast Du mich wirklich neugierig gemacht. Wehe, es stirbt einer von der Las Vegas Crew …aber nein, verrate NICHTS. Auf „Private Practice“ bin ich shcon jetzt gspannt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: