Pfui bäh!

Es war dann doch keine leere Drohung! Allerdings war die kleinste Plage so nett, ihre „Unpässlichkeit“ (kein Grund das „www“ mit unangenehmen Detail zu erfreuen) bis zum frühen Morgen zu verschieben, da war ich schon wach und konnte Hifestellung leisten, so daß sich die Schweinerei in Grenzen hielt. Rechnen wir mit 2,5 Tage Inkubationszeit, dann wäre die große Plage ca. am Mittwoch dran. Naja, es sind Ferien, arbeiten muss ich in der kommenden Woche nur ein „paar“ Stündchen und so kann ich alles entspannt und „posimistisch“ sehen. Heute Mittag werde ich mit dem Großen und dessen Buddy mit den Rollern, Gummistiefeln und einem kleinen Survival-Esspaket die Sonne geniessen und ausserdem endlich mal wieder mein Patenkind sehen, während der Liebste zu Hause das schon wieder erstaunlich gut gelaunte kleine Kind hütet. Einen sonnigen Sonntag allerseits!  

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: