Erzieherinnen-Notstand

Theos Erzieherin ist schwanger! An und für sich ein Grund zur Freude, zumal ich Frau N. sehr sympathisch finde , sie mit den Kindern wunderbar klar kommt und ich es  ihr von Herzen gönne. Dumm ist nur, dass sie keinen Immunschutz hat und sozusagen ab sofort den Gruppenraum nicht mehr betreten bzw. nicht mehr den Kindern arbeiten darf. Noch dümmer ist, dass die zweite Erzieherin schon seit Monaten (!) krank geschrieben ist, keiner weiß was sie hat und ihre Rückkehr ist eher unwahrscheinlich. Ist das nicht großartig? Die Mäusegruppe ist somit für unbestimmte Zeit komplett ohne feste Bezugsperson für die Kinder. Und das ist nicht nur für die Neuen schwierig, auch andere Kinder, die schon länger dabei sind, leiden offensichtlich unter der Situation. Natürlich könnten wir mit Elterninitiative vielleicht etwas abfangen, doch a) muss man diese Eltern finden (haha) und b) ist es immer ungünstig in einer Gruppe zu arbeiten, in der das eigene Kind ist (ich spreche aus Erfahrung). Apropos Erfahrung: Ich kenne außerdem die städtischen Strukturen, wenn „die da oben“ erst mal sehen, dass wir mit einer Elterninitiative irgendwie über die Runden kommen, ist (in deren Augen) ja keine Dringlichkeit mehr gegeben, schnellen Ersatz zu finden. Große Sch … ! Und das, nachdem wir uns eben entschlossen haben, T. noch für eine weiteres Jahres( also alles in allem jetzt noch fast 2 Jahre) im Kindergarten zu lassen. Was soll ich tun? Die Mäusegruppe komplett in einem anderen Kindergarten anmelden? Eine, oder besser zwei Erzieherinnen (noch besser Erzieher) aus einer anderen Einrichtung entführen? Ich sehe leider kein Licht am Ende des Tunnels….  

Advertisements

Eine Antwort to “Erzieherinnen-Notstand”

  1. Kathy Says:

    Hallo!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: