Das verflixte 7. Jahr …

… haben wir jetzt auch hinter uns. Heute! Ich bin nicht abergläubisch, naja, nicht so sehr, aber irgendwie bin ich trotzdem froh, es hinter mich (uns) gebracht zu haben🙂 . Solche Jahrestage sind ja immer dafür wie geschaffen, sich Gedanke zu machen, das Jahr Revue passierern zu lassen. Es hat so seine Momente … gute wie weniger gute. Ich verbreite sicher keine neuen Weisheiten, wenn ich sage, eine Ehe (oder Partnerschaft allgemein) ist harte Arbeit. Zwar eine, die sich lohnt, aber nichts desto trotz nicht immer leicht. Man muss sich viel Mühe geben und, jetzt kommt der selbstkritische Moment, ich muss mir mehr wieder Mühe geben! Das tägliche Allerlei frißt uns oft genug auf, abends sitzt man müde vor der Glotze und es gab auch Situationen, in denen ich innerlich laut am Schreien war und die Frage (unausgesprochen) im Raum, wie viel wir uns, neben den Kindern, noch zu sagen haben. Doch dann sind da auch wieder die anderen Zeiten: Das gemeinsame Wochenende ohne die Kinder, mal wieder einen Abend am Esstisch hängen geblieben und über Gott und die Welt diskutiert – so wie in den „alten“ Zeiten. Den anderen angesehen und genau gewußt, was er meint. Gemeinsam über Dinge gelacht, warmes Kribbeln im Bauch, das ich schon längst vergessen geglaubt hatte. Dafür lohnt es, sich auch weiter (oder wieder mehr) Mühe zu geben.

3 Antworten to “Das verflixte 7. Jahr …”

  1. stilke Says:

    wie wahr, wie wahr! das wichtigste ist einfach, auch mal die „nicht so brickelnden phasen“ gemeinsam durch zu stehen. nicht gleich alles hin schmeißen, nur weil es im moment grad unrund läuft. es scheint nicht immer die sonne- aber oft😉
    was wir letztens wieder festgestellt haben: mit kindern kann man keine beziehung retten. die beziehung muß vorher schon sehr „stabil“ sein, sonst geben einem die kinder/das kind den „rest“. stimmts? ob nach einem, fünf oder sieben jahren…

  2. Ines Says:

    Oh, wie schön und so treffend geschrieben! *schnüff*

    [Und herzlichen Glückwunsch zur 7🙂 ]

  3. Frau Antonmann Says:

    Weiter so🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: