Yeah, Yeah, Yeah …

… Wochenende! Die ersten Schultage haben wir hinter uns gebracht – mit Hängen und Würgen, mit Heulen und Zähneklappert (und das ist nicht nur bildlich gesprochen!). Es kann also nur noch besser werden. Doch jetzt liegen zwei Tage der „puren“  Entspannung vor mir. Morgen vormittag werden der Große, der Kleine und ich auf dem Fußballplatz verbringen und am ersten Spiel der Saison teilnehmen bzw. zu schauen (warum ist er nur nicht bei Judo geblieben…?), während der Liebste schuftet. Aber dann will ich unbedingt das schöne Wetter nutzen, jawollja. Entweder raus (Tierpark, oder gar noch mal ins Freibad) oder einfach auf der Terasse faulenzen und die Jungs in den Garten jagen. Auf jeden Fall etwas ohne großen Stress, denn den hatten wir die Woche über genug. Aber in ein paar Tagen hat sich das alles eingespielt (hoffe ich) und ich kann wieder durchatmen. Hatte ich nicht letzte Woche gesagt, dass ich mich wieder auf Schule und Arbeit freue? Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern (äh, letzter Woche) – ich könnte schon wieder …. Aber nein, ich halte tapfer die nächsten sechs Wochen durch und wünsche alllen Müttern mit schul- und kindergartenpflichtigen Kindern (ja, auch die machen morgens Theater) weiterhin viel Spass!🙂

2 Antworten to “Yeah, Yeah, Yeah …”

  1. Sisou Says:

    Und ich wünsche euch ein schönes WE.😉

    Fußballplatz am Wochenende… zu den unmöglichsten Zeiten… *seufz* Nun weiß ich wieder, warum wir Sohnemann aus dem Fußballverein genommen haben. *g*

    Ich hab’s mir eh mit dem Trainer verscherzt, als ich ihm (dummerweise) sagte, dass ich mir am Wochenende durchaus was Schöneres vorstellen kann, als morgens um 9.00 Uhr auf dem Fußballplatz zu stehen für ein mehrstündiges Match… wenn alleine die Anfahrtzszeit schon ne Stunde beträgt. Er hat mich nicht verstanden – ich ihn nicht… so mussten wir uns leider trennen. :mrgreen:

  2. Waldweib Says:

    Jaja, die lieben Kleinen… aber ich muss schon ehrlich sagen: Mir ist der Stress morgens wert, danach zwei drei Stunden hier in Ruhe was geschafft zu bekommen.
    Die Ferien fand ich diesmal viel schlimmer – der Große war einfach nicht ausgelastet.
    Ich wünsch dir in jedem Fall ein schön-kurzes Wieder-Eingewöhnen mit Kindern die „mitspielen“😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: