Das hab´ich nun davon …

… wenn ich der Bitte meines Liebsten nach: „Haben wir noch eine saubere Tischdecke, diese hat Flecken“ (wir erwarteten Freunde zum abendlichen Ferieneröffnungsgrillen) sofort nachkomme – ein Bilderrahmen, dessen Glas in 1000 Stücke ersprungen ist. Nur weil ich besagte Tischdekorationsstücke in meinen Kleiderschrank ganz oben (halt zu wenig Stauraum im Haus) aufbewahre und direkt neben diesem Schrank ebenfalls bereits erwähnter großer Bilderrahmen lehnte. Falttür des selben Schrankes schubste Rahmen um und nun hab´ich den Salat, nein, die Scherben und einen Rahmen weniger. Warum stellte ich das Ding auch nur da ab? Aber da ich (meistens) ein sehr positiver Mensch bin freue ich mich, nun ein bißchen mehr Platz gewonnen  und einen Grund gefunden zu haben, das nette Möbelhaus mit dem Elch auf zu suchen (Gelich nächste Woche, hihi).  Tja, es kommt immer nur auf den Blickwinkel an … und positiv sollten Sie den Tag beenden (SWR 3 Hörerinnen wissen, was gemeint ist …) !

Eine Antwort to “Das hab´ich nun davon …”

  1. Sisou Says:

    *g* Dem Möbelhaus mit dem Elch wollte ich auch einen Besuch abstatten. 😉

    Ich habe das dringende Bedürfnis, mal wieder neu zu dekorieren – den Blog hab ich ja schon umgekrempelt und nun ist die Wohnung dran.

    Allerdings scheint mir, dass das Geld, welches ich in die Dekoration stecken wollte, nun von unserem neuen Auspuff aufgefressen wird. Der alte hat gestern den Geist aufgegeben. So ein Ärger.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: