Jedem das Seine, mir die Wäsche …

Hut ab vor den vielen Ironwomen und -men,  die sich heute wieder durch unsere Stadt quälen. Den ganzen Morgen kreisten Hubschrauber, die das Geschehen für das Fernseh einfingen über unserem Stadtteil. Aber auch ich habe mich entschlossen, mich meiner persönlichen Herausforderung zu stellen: Der Erklimmung und Beseitigung meines Ironing Hills. Dieses ist mittlerweile wieder so hoch, dass man von den darunter befindlichen Sofa nicht mehr sieht (Schäm) und auch meine Jungs haben kaum noch was zum Anziehen … Übrigens ich bügele T-Shirts, auch die der Kinder (s.  Frau Antonmann unter „Im Schrank“ und Sturm im Wasserglas  unter der „Cool Toddlers“) – macht mich das zu einer Sonderlingfrau? Werde berichten, ob ich den Gipfel erreicht bzw. beseitigt habe. 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: